Metzgerei & Delikatessen Karl Abegg

 

Erstklassiges, delikates Bio-Fleisch: Das bietet die Metzgerei von Karl Abegg in Langnau am Albis. Die Metzg Abegg legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit, eine ökologische und umweltfreundliche Produktion und vor allem auf das Wohl der Tiere. Für die artgerechte Freiland-Haltung bürgt das KAGfreiland Label, das tierfreundlichste Bio-Label der Schweiz. Das bedeutet: Von der Aufzucht bis zur Schlachtung werden die Tiere liebevoll begleitet und ausschliesslich mit hochwertigem Bio-Futter ernährt. Das Fleisch der Metzgerei & Delikatessen von Karl Abegg erfüllt allerhöchste Herstellungsstandards – für wahre Bio-Gourmets.

 

Bestellungen, auch kurzfristige bitte über Kontaktformular oder Online-Shop jene zum Ausliefern

Zum Online-Shop

Huhn auf den Tisch – statt in den Abfall! 

500'000 ausgediente Legehennen landen jährlich in der Schweiz zur Stromgewinnung in der Biogasanlage. Der Grund: Die Schweizer Bevölkerung hält das Fleisch der Legehennen für minderwertig. Ein Vorurteil, denn richtig zubereitet ist das Suppenhuhn eine gute und gesunde Mahlzeit. Unser Huhn-Mischpaket per untenstehendes Formular bestellen.

Früher dienten Hühner sowohl zur Fleisch- als auch zur Eierproduktion. Doch seit den 1960er Jahren werden die ehemaligen „Allrounder“ zu immer extremeren Leistungen hochgezüchtet: Entweder zu schnellwachsenden Mastpoulets oder zu Legehennen. Während die Brüstchen der Mastpoulets heiss begehrt sind, wird das Fleisch der pensionierten Legehennen heute kaum noch gegessen. Früher war dieses Fleisch eine geschätzte Abwechslung auf dem Speiseplan. Heute landen 500`000 Legehennen jährlich in der Biogasanlage. Und das, obwohl sie heute schon nach 18 Monaten geschlachtet werden. Ihr Fleisch ist deshalb nicht mehr zäh wie früher, als die Hennen erst geschlachtet wurden, wenn sie gar keine Eier mehr legten.


Wir wehren uns dagegen, dass Nutztiere zu Abfall werden. Die sinnlose Vernichtung von hochwertigem Hühnerfleisch ist ethisch inakzeptabel. Würden die 500`000 Legehennen gegessen, müssten 500`000 Mastpoulets weniger aufgezogen, gefüttert und getötet werden. Etwa dreimal jährlich stellen wir für Sie ein Mischpaket zusammen, ausschliesslich mit dem Fleisch geschlachteter Legehennen.

Ein 2 kg-Huhn-Mischpaket enthält: Brüstchen, Geschnetzeltes, Gehacktes, Hamburger, Bratwürste, Brätkügeli
CHF 64.00


Ein 5 kg-Huhn-Mischpaket enthält: Brüstchen, Geschnetzeltes, Gehacktes, Hamburger, Bratwürste, Brätkügeli, Lyoner,  Fleischkäse-Tranchen, Cordon bleu nature (ohne Paniermehl)
CHF 155.00

Das Huhn-Mischpaket ist eine sinnvolle und schmackhafte Verwertung der Legehennen.

Wir liefern schweizweit mit Kühlfahrzeug und mit folgenden Lieferbedingungen direkt nach Hause:

 

WarenwertLieferkosten
bis Fr. 49.95Fr. 30.00
Fr. 50.00 bis Fr. 99.95Fr. 25.00
Fr. 100.00 bis Fr. 199.95Fr. 15.00
Fr. 200.00 bis Fr. 299.95Fr. 8.00
ab Fr. 300.00portofrei
Abholungportofrei

 

Um die Lieferkosten zu senken, kann zusätzlich Ware im Onlineshop dazu bestellt werden.

Sie haben folgende kostenfreie Abholmöglichkeiten:

Metzgerei Abegg, Neue Dorfstrasse 20A, 8135 Langnau am Albis

claro Welt-Laden, Gerbestrasse 7, 8820 Wädenswil 
claro Welt-Laden, Mutschellenstrasse 188, 8038 Zürich 
Bickiladen, Bickelstrasse 19, 8942 Oberrieden 
Bioladen Altstetten, Altstetterstrasse 128, 8048 Zürich  
Spar Supermarkt, Landstrasse 8, 8112 Otelfingen
Spar Supermarkt, Bahnhofstrasse 42, 8305 Dietlikon
Werk– und Wohnhaus zur Weid, Rossau, 8932 Mettmenstetten 
Müller Reformhaus, Stockerstrasse 38, 8002 Zürich 

 

Nächste Auslieferung ist im Januar 2021

Jetzt bestellen über dieses Formular:

News

Wild auf Wild im Herbst...

Der Durchschnitts-Schweizer konsumiert jährlich 59.9 Kilo Fleisch. Der Anteil an Wild ist mit rund 1% geradezu bescheiden und beträgt nur 600g pro Kopf und Jahr. Doch Wildliebhaber gelten generell als Fleischgeniesser. Jahr für Jahr erwarten sie sehnlichst den Herbstbeginn, denn für sie bedeutet Wild ein kulinarischer Hochgenuss, und eine jährlich wiederkehrende, ersehnte Alternative zum herkömmlichen Fleischangebot.


Der einzigartige Geschmack von Wildfleisch entsteht vor allem durch die natürliche und vielseitige Kost der Tiere. Blätter, Gräser, Kräuter, Knospen und Früchte der Waldvegetation wirken sich positiv auf die Fleischqualität aus.


Ernährungsphysiologische Eigenschaften
Der niedrige Fettgehalt von Wildfleisch und demzufolge leicht höhere Proteingehalt haben für die menschliche Gesundheit eine positive Wirkung. Wesentlich ist auch die Qualität der intramuskulären Fette. Sie sind dank des einzigartigen Futters reich an Omega-3-Fettsäuren als jene von konventionell gezüchteten Tieren. Wildfleisch ist eine ideale und wertvolle Ergänzung zur gesunden Ernährung. Es ist leicht verdaulich und eignet sich auch besonders für die Diät- und Schonküche.


Qualität
Wildfleisch ist zwischen Oktober und Dezember am schmackhaftesten. Das Fleisch ist dann dunkelrot und entwickelt seinen angenehmen und bekömmlichen Geschmack. Der edelste Teil des Rehs ist der Rücken - für viele die Krönung kulinarischer Genüsse. Er sollte kurz gebraten und innen noch leicht rosa sein. Aus den Keulen schneidet man Schnitzel und Geschnetzeltes. Beides wird nur kurz gebraten. Die restlichen Teile, wie Schulter, Brust, oder Hals, werden für Ragout und Rehpfeffer verwendet. 

 

Wild jetzt bestellen auf dem Online-Shop

 

Bio-Fleisch online kaufen

In unserem Online-Shop können Sie qualitativ hochstehendes Biofleisch online kaufen. Vom Bio-Lammfleisch über Bio-Schweinefleisch und Bio-Kalbfleisch bis hin zum Bio-Rindfleisch trägt jedes Produkt das Siegel von KAGfreiland, das für hervorragende Qualität aus tierfreundlicher Produktion steht. Klicken Sie das gewünschte Biofleisch-Sortiment an und Sie gelangen direkt in den Online-Shop:

Zum Online-Shop

KAGfreiland, das Bio-Label für feinstes Biofleisch 

Qualitativ hochstehendes Fleisch kann nur durch artgerechte Tierhaltung erreicht werden – diese Philosophie verfolgen wir seit unserer Gründung im Jahr 1993. Deshalb haben wir uns der schweizerischen Nutztierschutz-Organisation KAGfreiland angeschlossen und verarbeiten ausschliesslich Fleisch aus naturnaher Landwirtschaft, wo eine artgerechte Tierhaltung erste Priorität hat.

Mehr über das Bio-Label KAGfreiland erfahren

Feinkost, Delikatessen und erstklassiges Bio-Fleisch von KAGfreiland: Schauen Sie sich unser Sortiment hier genauer an.

Unser Angebot

Unser Engagement für die Sache: Erfahren Sie mehr über den Betrieb und die Betriebsphilosophie der Metzgerei & Delikatessen Karl Abegg. 

Über uns